1807652

Im Finder nur den aktuellen Ordner durchsuchen

01.08.2013 | 13:35 Uhr |

Tippt man im Finder-Fenster in das Suchfeld einen Begriff ein, sucht das System standardmäßig immer auf dem gesamten Rechner anstatt im momentan aktiven Ordner. Um nur den aktuell geöffneten Ordner zu durchsuchen, muss man erst den Ordnernamen in der Leiste „Durchsuchen“ anklicken.

Soll im Finder grundsätzlich der momentan ausgewählte Ordner durchsucht werden, öffnet man im Finder die Einstellungen, klickt auf „Erweitert“ und wählt im Aufklappmenü „Aktuellen Ordner durchsuchen“ aus. Führt man danach im Finder eine Suche durch, wird nur der im Fenster gewählte Ordner durchsucht. Diese Einstellung hat aber keinen Einfluss auf die Suche über das Spotlight-Menü. Diese durchsucht immer den gesamten Rechner.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1807652