1835563

In Arbeitspausen den Bildschirm über die Menüleiste sperren

02.10.2013 | 16:57 Uhr |

Die Schlüsselbundverwaltung verwaltet Passwörter, Zertifikate und sichere Notizen und bietet darüber hinaus noch einige andere nützlichen Funktionen. Eine davon sperrt den Mac Bildschirm mit einem Mausklick.

Dann ist dieser beim Gang in die Arbeitspause per Passwortschutz abgesichert. Um die Option zu aktivieren, öffnet man mit „Befehls- taste-Komma“ („cmd-,“) die Vor einstellungen des Programms und markiert unter dem Reiter „Allgemein“ die Option „Schlüsselbundstatus in der Menüleiste anzeigen“. Danach erscheint in der Menüleiste ein kleines Schlosssymbol. Mit einem Klick auf dieses Icon öffnet sich ein Menü, in dem man die oberste Option „Bild- schirm schützen“ aufruft. Dann startet der Bildschirmschoner und lässt sich nur wieder durch die Eingabe des Benutzerpassworts beenden. Über das Menü kann man außerdem Schlüsselbunde schützen und wieder freigeben sowie schnell die Schlüsselbundver- waltung öffnen.

Über das menü-Extra der Schlüs- selbundverwaltung lässt sich der Bildschirm schnell gegen Zugriffe sperren.
Vergrößern Über das menü-Extra der Schlüs- selbundverwaltung lässt sich der Bildschirm schnell gegen Zugriffe sperren.
0 Kommentare zu diesem Artikel
1835563