1837214

Informationen für mehrere markierte Dateien anzeigen

18.11.2013 | 09:14 Uhr |

Mit „Ablage > Informationen“ blendet man im Finder das Informationsfenster für eine Datei ein. Bei gedrückter „Control-Taste“ („ctrl“) wird aus „Informationen“ der Befehl „Zusammengefasste Informationen“, und mit der „Wahltaste“ („alt“) ändert sich der Befehl zu „Info- Fenster einblenden“.

Was ist der Unterschied? Ist nur ein Objekt im Finder markiert, sieht das Info-Fenster immer gleich aus. Sind je- doch mehrere Dateien markiert, zeigt der Finder mit „Zusammengefasste Informationen“ die Gesamtgröße aller Dateien im Info-Fenster an. Zudem lassen sich einige Einstellungen gleichzeitig verändern und man kann zum Beispiel alle Dateien mit einem Etikett versehen. Das Info-Fenster bleibt immer im Vordergrund, sodass man nacheinander verschiedene Dokumente markieren kann, deren Infos sogleich aktualisiert werden. Die zusätzlichen Tasten funktionieren auch, wenn man das Info-Fenster über „Befehlstaste-I“ („cmd-I“) öffnet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1837214