2060745

Inhalte von Zeilen und Spalten in Numbers neu anordnen

23.03.2015 | 08:51 Uhr |

Manchmal kommt es vor, dass man erst im Einsatz einer Tabelle merkt, dass es besser gewesen wäre, die Zeilen als Spalten anzulegen und umgekehrt. Das Ganze ist eigentlich kein Problem, doch es wird natürlich aufwendig, wenn die Numbers-Tabelle schon mit Inhalt gefüllt ist. Numbers hilft Ihnen hier unkompliziert weiter.

Numbers hat für diesen Fall eine neue Funktion namens „Umorganisieren“ gelernt, die sehr viel Arbeit sparen kann. Damit ist es in einem Schritt möglich, die Inhalte einer Tabelle neu zu arrangieren, sodass die Zeilen und Spalten getauscht werden. Die erste Zeile wird damit zur Spalte A inklusive der Inhalte, die damit übertragen werden. Zeile 2 wird zur Spalte B und so weiter. Zunächst markieren Sie die Tabelle, die neu angeordnet werden soll. Über „Tabelle > Reihen und Spalten umorganisieren“ wird die Tabelle samt Inhalt jeder Zelle neu angeordnet. Dabei gibt es noch ein paar Nebeneffekte, die man kennen sollte:

  • Numbers passt die Größe von Zeilen und Spalten an die standardmäßige Breite und Höhe für die Tabelle an.

  • Die Titelzeilen werden zu Titelspalten und Abschlusszeilen werden zu Spalten, die sich nach dem Umorganisieren am rechten Rand befinden.

  • Der Tabellenstil bleibt samt Änderungen erhalten, zum Beispiel alternierende Zeilenfarben.

  • Verbundene Zeilen werden umorganisiert, sofern sie sich nicht in der Titelzeile befinden. Manchmal werden sie getrennt.

  • Die Regeln für Sortierung und Filterung werden beim Umorganisieren verworfen.

  • Viele Formeln und Funktionen können umorganisiert werden. Falls Formeln nicht aktualisiert werden können, zeigt Numbers eine Warnung.

Numbers zeigt nach dem Umorganisieren mit blauen Dreiecken an, wo Formeln angepasst wurden.
Vergrößern Numbers zeigt nach dem Umorganisieren mit blauen Dreiecken an, wo Formeln angepasst wurden.

Da mit Umorganisieren bei komplexen Tabellen folglich auch einiges schief oder kaputt gehen kann, ist es ratsam, vor dem Schritt ein Duplikat der Tabelle anzulegen (zum Beispiel einfach die Tabelle im Dokument duplizieren oder das komplette Dokument duplizieren). Theoretisch lässt sich mit „Widerrufen“ oder laut der Numbers-Dokumentation mit erneutem Umorganisieren zwar alles wieder rückgängig machen, aber mit einem Duplikat können Sie jederzeit wieder zum hundertprozentig sauberen Original zurück.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2060745