1037191

VoIP einrichten und nutzen

07.07.2010 | 13:25 Uhr |

Das Telefonieren über das Internet ist bei den preisgünstigen DSL-Angeboten inzwischen der Standard.

Verbindungsoptionen

Um über das Internet zu telefonieren, kann man entweder einen DSL-Router verwenden, der für die Internet-telefonie ausgelegt ist, und an diesen ein oder mehrere analoge Telefone beziehungsweise eine ISDN-Anlage anschließen. Oder man stellt die Telefonverbindung per Software auf dem Rechner her. Dann telefoniert man über das Mikrofon und die Lautsprecher des Rechners oder verwendet ein Headset. Das Softwareangebot für den Mac ist aber dünn gesät, da die Anbieter von Internettelefonie häufig nur Software für Windows zur Verfügung stellen. Man ist deshalb auf Shareware oder Freeware angewiesen, die man selbst konfigurieren muss, ein nicht immer leichtes Unterfangen. Das Telefonieren über den Rechner hat zudem den Nachteil, dass man nur telefonieren oder angerufen werden kann, wenn der Mac eingeschaltet ist. Ein am DSL-Router angeschlossenes Telefon funktioniert dagegen immer (sofern nicht der Strom ausgefallen ist).

Zum Telefonieren über das Internet benötigt man außer einem DSL-Anschluss noch eine entsprechende Telefonnummer. Diese bekommt man entweder vom eigenen Provider, oder man eröffnet ein Konto bei einem auf die Internettelefonie spezialisierten Unternehmen wie Mehr zum Thema Lesen Sie mehr dazu. Glossar: url link http://www.macwelt.de/artikel/Glossar/364925/voip/1 VoIP _blank Tipps: url link http://www.macwelt.de/artikel/_Ratgeber/370800/voip_preiswert_mit_dem_iphone_telefonieren/1 Preiswert mit dem iPhone telefonieren - VoIP _blank Test: url link http://www.macwelt.de/artikel/_News/339458/keyspan_bringt_drahtloses_voip_telefon/1 Keyspan bringt drahtloses VoIP-Telefon _blank Sipgate . Einen DSL-Anschluss bietet Sipgate nicht, sondern nur die Möglichkeit, zu den Tarifen von Sipgate über das Internet zu telefonieren. Zwischen Sipgate-Teilnehmern ist dies kostenlos, für die Verbindung in andere Netze und ins Festnetz benötigt man ein Guthabenkonto.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1037191