902416

Java beschleunigen

30.11.2000 | 00:00 Uhr |

Dank eines Plug-in greift Netscape auf Apples MRJ zurück

Egal, ob man Netscape 6 oder den aktuellen Communicator 4.76 einsetzt, ein Problem bleibt den Netscape-Anwendern: Bei der Ausführung von Java Applets, Miniprogrammen, die vor allem beim Online-Banking zum Einsatz kommen, bewegen diese die Browser im Schneckentempo. Seit einiger Zeit gibt es "MRJ Plugin" auf der Web-site www.mozilla.org/oji/MRJPlugin.html , mit dem sich auch Netscapes Java-Performance um einiges verbessern lässt. Die neueste Version vom 24. Oktober 2000 sollte das Online-Banking mit Netscape-Browsern verbessern. Nachdem man die Datei heruntergeladen und ausgepackt hat, findet man zwei Ordner: "Plugin for Netscape 4.76" und "Plugin for Netscape 6", die jeweils zwei Dateien beinhalten. Diese installiert man in den entsprechenden "Plugins"-Ordnern von Netscape Communicator oder Netscape 6. Damit das Zusatzmodul einwandfrei arbeitet, benötigt der Rechner die aktuelle Java-Version von Apple: MRJ 2.2.3. Die Software lässt sich unter der Internet-Adresse www.apple.com/java herunterladen und setzt mindestens Mac-OS 8.1 und einen Rechner mit 64 MB voraus. mst

0 Kommentare zu diesem Artikel
902416