924197

Kalender-Notiz

15.07.2004 | 16:02 Uhr |

Manchmal wäre es sehr praktisch, einen schnellen Blick auf eine Monatsübersicht werfen zu können, wenn kein Kalender in der Nähe ist. Mit Hilfe der Notizzettel und des Terminals lassen sich auf den Schreibtisch schnell virtuelle Kalendarien erstellen. Dazu gibt der Benutzer in einer Terminal-Sitzung folgenden Befehl ein:

cal

Als Ausgabe erscheint im Terminalfenster eine Monatsübersicht inklusive Wochentagssortierung. Dieser Textblock wandert nun per Markierung in die Zwischenablage (Befehl-C) und ein einen geöffneten Notizzettel. Damit die Formatierung der Spalten stimmt, sollte eine Schriftart mit fester Laufweite, beispielsweise "Courier" oder "Andale Mono" zum Einsatz kommen. Jetzt kann die Kalender-Notiz unter anderen Programmfenstern verschwinden, ein Klick auf das Notizzettel-Icon im Dock bringt die Übersicht schnell wieder zum Vorschein. Übrigens kann der Terminal-Befehl auch bestimmte Monate (beispielsweise "cal 12 2004") oder eine ganze Jahresübersicht ausspucken ("cal -y").

0 Kommentare zu diesem Artikel
924197