1646674

Uhrzeit angeben

06.12.2012 | 12:49 Uhr |

In der Monatsübersicht von Kalender nicht ganztägige Ereignisse anlegen

Um in der Monatsübersicht nicht ganztägige Ereignisse anzulegen, tippt man nach der Bezeichnung noch die Uhrzeit ein.
Vergrößern Um in der Monatsübersicht nicht ganztägige Ereignisse anzulegen, tippt man nach der Bezeichnung noch die Uhrzeit ein.

Problem: Erstellt man im Programm Kalender in der Monatsübersicht ein neues Ereignis per Doppelklick auf einen Tag und tippt den Namen in das Eingabefeld ein, legt das Programm automatisch ein ganztägiges Ereignis an.

Lösung: Um das Ereignis zu einer bestimmten Uhrzeit beginnen zu lassen, tippt man nach dem Namen noch eine Uhrzeit in der Form „13:45“ oder einfach „15“ ein. Kalender erstellt dann das Ereignis mit der Dauer von einer Stunde, das zu dieser Uhrzeit beginnt. Um die Dauer selbst festzulegen, gibt man auch noch die Endzeit an, beispielsweise „10:45-10:30“ oder „9-10“. Damit die Uhrzeit im Kalender auch angezeigt wird, muss in den Vorgaben unter „Allgemein“ die Option „Uhrzeiten der Ereignisse einblenden“ markiert sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1646674