903620

Kapitelüberschriften in Word

26.04.2002 | 00:00 Uhr |

Automatische Kopfzeilen

Sollen Kapitelüberschriften in einem Word-Dokument automatisch in einer Kopfzeile erscheinen, setzt man ein Feld ein, das auf die Stilvorlage der Überschriften verweist. Diese müssen mit einer eindeutigen Vorlage formatiert sein. Zuerst lässt man sich die Kopf- und Fußzeilen anzeigen (Ansicht > Kopf- und Fußzeilen) und klickt dann in eine Kopfzeile. Nun ruft man "Einfügen > Feld…" auf und wählt unter "Kategorien" den Eintrag "Verknüpfungen und Verweise". Bei den Feldnamen markiert man "StyleRef" und klickt unten im Fenster auf den Knopf "Optionen…". In der Registerkarte "Formatvorlagen" doppelklickt man die Stilvorlage der Kapitelüberschriften, deren Name nun neben der Feldfunktion in der Eingabezeile erscheint. Schließt man die beiden geöffneten Fenster mit "OK", erscheinen die Kapitelüberschriften in der Kopfzeile. Wenn man den Quelltext markiert oder formatiert, dann ändert er sich automatisch in den Kopfzeilen. Soll auf der Titelseite diese Kopfzeile nicht erscheinen, markiert man in der Symbolleiste für die Kopfzeilen das Symbol "Erste Seite anders" oder stellt dies im Dialogfenster "Format > Dokument > Layout" ein. th

0 Kommentare zu diesem Artikel
903620