903154

Kein gültiger Systemordner

15.10.2001 | 00:00 Uhr |

System findet keinen Systemordner mehr

Problem: Nach einem Absturz findet der Mac das Betriebssystem (Mac-OS 9.x) nicht mehr. Beim Neustart erscheint dazu die Fehlermeldung "Das Startvolume enthält keinen gültigen Systemordner".
Lösung: In der Regel löst eines der drei folgenden Probleme diese Fehlermeldung aus: Die Dateien "System" oder "Finder" sind beschädigt oder befinden sich nicht mehr im Systemordner. Manchmal ist auch vom Kontrollfeld "Startvolume" eine falsche Version installiert, die man an einer Versionsnummer niedriger als 9.2.1 erkennt. Letzteres löst man am besten mit einer Neuinstallation des Kontrollfeldes von der System-CD mit Mac-OS 9.2.1. In den beiden erstgenannten Fällen sollte man von einer System-CD mit Mac-OS 9.x neustarten und dann auf der Festplatte den Ordner "Systemordner" öffnen. Er muss die zwei Dateien "System" und "Finder" enthalten, fehlen sie, verwendet man am besten Sherlock (Befehlstaste-F), um sie zu finden. Kopiert man sie zurück in den Systemordner und klickt dann mit der Maus doppelt auf das Symbol "System", sollte nach dem nächsten Neustart alles wieder funktionieren. Zeigt sich die Fehlermeldung hartnäckig, installiert man am besten von der System-CD mit Mac-OS 9 das Betriebssystem neu und spielt dann die Updates auf 9.0.4 beziehungsweise 9.2.1 neu ein. Nicht empfehlenswert ist es dagegen, "System" und "Finder" direkt vom Systemordner der CD zu kopieren. wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
903154