1855865

Keine automatische Installation erlauben

28.10.2013 | 15:04 Uhr |

Mavericks kann Updates für System und Apps automatisch installieren, sodass man sich nicht mehr darum kümmern muss. Das muss nicht immer gut sein.

Allerdings schlüpft doch immer mal ein defektes Update durch die Endkontrolle. Auf beruflich genutzten Macs sollte man erst mal abwarten und Updates nur suchen lassen. Hierzu deaktivieren Sie in „Systemeinstellungen > App Store“ alle Optionen bis auf die Suche. Steht ein Update zur Verfügung, werden Sie informiert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1855865