1022553

Präsentationen mit dem iPhone steuern

11.08.2009 | 14:40 Uhr |

Kauft man im App Store die Anwendung Keynote Remote, kann man Präsentationen mit dem iPhone oder dem iPod Touch steuern. Voraussetzung ist, dass die Firewall in der Systemeinstellung "Sicherheit" auf "Zugriff für bestimmte Dienste und Programme festlegen" eingestellt ist.

icon keynote
Vergrößern icon keynote
Mit Keynote Remote steuert man eine Präsentation mit dem iPhone oder dem iPod Touch, im Querformat ist immer auch die nächste Folie zu sehen.
Vergrößern Mit Keynote Remote steuert man eine Präsentation mit dem iPhone oder dem iPod Touch, im Querformat ist immer auch die nächste Folie zu sehen.

. Nun startet man Keynote, öffnet die Vorgaben, klickt auf "Fernbedienung" und kreuzt "iPhone und iPod Touch Remotes aktivieren" an. Dann startet man Keynote Remote auf dem iPhone oder iPod und klickt auf "Mit Keynote verknüpfen" und dann auf "Neue Keynote-Verknüpfung", woraufhin sich ein vierstelliger Zahlencode einblendet. In Keynote klickt man nun auf "Verknüpfen" und tippt den Zahlencode ein. Auf dem iPhone oder iPod klickt man jetzt noch auf "Fertig" und kann dann mit "Präsentation vorführen" die Vorführung starten. Zwischen den Folien wechselt man durch Wischen mit dem Finger. Aktiviert man in den Vorgaben von Keynote Remote das Querformat, sieht man jeweils auch die nächste Folie. Unter "Optionen" kann man zur ersten Folie springen, die Präsentationen beenden und die Vorgaben öffnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1022553