915116

Keynote exportiert niedrige Framerate

18.09.2003 | 10:56 Uhr |

Frage: Um meine Keynote-Präsentationen auf Windows vorzuführen, habe ich die Export-Funktion gewählt. Allerdings kommen die exportierten Quicktime-Filme nur mit sehr niedrigen Frameraten (6 bis 12 fps) an, obwohl ich 29,97 Frames bei DV-Kompression angegeben habe.

Antwort: Wenn Sie einen Umweg über Quicktime Pro wählen, sollte es besser funktionieren. Dazu wählen Sie einen Animationscodec mit 30 bis 60 Frames an, wählen die exportierte Datei in Quicktime aus und wandeln es mit QT Pro in den DV Codec um.

0 Kommentare zu diesem Artikel
915116