975314

Kleine Schrift

17.08.2007 | 11:25 Uhr |

Beim Drucken passt Textedit den Text an die Bildschirmdarstellung an und verkleinert die Schrift.

Frage: Wenn ich mit Textedit etwas ausdrucke, verwendet das Programm häufig eine kleinere Schrift als auf dem Bildschirm.

Antwort: Das Programm richtet sich beim Ausdrucken nach den Zeilenumbrüchen auf dem Bildschirm. Sind die Zeilen breiter, als sie mit der gewählten Schriftgröße gedruckt werden können, verkleinert der Texteditor deshalb die Schrift. Um die Bildschirmansicht und Ausdruck zur Übereinstimmung zu bringen, wählt man in Text-Edit „Format > Seitenränder einblenden“ aus. Dann wird der Text auf dem Monitor so dargestellt, wie er dann auch gedruckt wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
975314