2025283

Kontakte zwischen iPhone und Festnetztelefon synchronisieren

16.02.2015 | 11:43 Uhr |

Mit der kostenlosen App Contacts Push bringen Sie die Adressen vom iPhone kinderleicht auf unterstützte Gigaset-Telefone.

Tipp für alle Benutzer eines Gigaset-Telefons der Serien C610(A) IP, C430(A) IP oder A510(A) IP sowie der Tischtelefone DX600 und DX800A. Lange Zeit war es sehr mühsam, die Adressdaten des iPhone mit dem Festnetztelefon zu synchronisieren. Gigaset stellt zwar mittlerweile ein Programm für Mac und Windows bereit, das lässt aber weiterhin zu wünschen übrig. Das Unternehmen kann auch Apps, Gigaset ist ja auch im Bereich Smart Home aktiv. Mit der kostenlosen App Contacts Push bringen Sie die Adressen vom iPhone kinderleicht auf die unterstützten Telefone des Herstellers. Die App findet das Telefon sowie eventuell verbundene schnurlose Geräte per WLAN-Verbindung und erlaubt es, die Kontakte einfach zu übertragen und eventuell vorhandene auf dem Festnetztelefon zu ersetzen. Die Daten am iPhone des Benutzers sind dank iCloud und Co meist aktuell, die Übertragung ergibt Sinn.

Die App findet im WLAN das Telefon und mobile Einheiten. So gelangen aktuelle Daten auf das Gigaset.
Vergrößern Die App findet im WLAN das Telefon und mobile Einheiten. So gelangen aktuelle Daten auf das Gigaset.
0 Kommentare zu diesem Artikel
2025283