912982

Kühlung für Powerbook

17.06.2003 | 16:32 Uhr |

Die richtige Wärmeabfuhr

Problem: Mein Powerbook wird im Betrieb ziemlich heiß. Ist das schädlich und ist es ratsam, einen speziellen Ständer mit integrierten Lüftern zu verwenden?

Lösung: Die Wärmeentwicklung des Powerbooks verursacht keine Schäden am Gerät, deshalb brauchen Sie das Powerbook nicht zusätzlich zu kühlen. Ideal ist es allerdings, wenn Sie das Powerbook auf eine kühle Fläche stellen, etwa Glas oder Stein. Die Wärme verursacht neben dem Prozessor hauptsächlich die Festplatte, die ja nicht ständig im Betrieb ist. Mehr RAM hilft zudem, die Festplattenzugriffe zu reduzieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
912982