1613920

Suche und Tastatursteuerung erleichtern den Programmstart

23.10.2012 | 12:50 Uhr |

Unter Lion wurde Launchpad schnell einmal unübersichtlich, wenn man größere Software-Sammlungen wie die Adobe Creative Suite und viele Programme von Drittanbietern installiert hatte.

Die auf mehrere Bildschirmseiten verteilten App-Symbole machten das Auffinden des gewünschten Programms kompliziert. In Mountain Lion ist nun eine Suchfunktion wie in iOS hinzugekommen. Ein paar Buchstaben eintippen, reicht, und es erscheinen nur noch die Symbole mit den zum Suchbegriff passenden Programmnamen. Außerdem kann man jetzt mit den Pfeiltasten durch die einzelnen Symbole blättern (auch nach oben oder unten), während Lion über die Pfeiltasten nur zwischen den Bildschirmseiten von Launchpad gewechselt hat. Um eine per Pfeiltaste markierte App zu starten, reicht es dann, einfach die Zeilenschaltung zu drücken.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1613920