902902

Lesbare PDFs unter OS X

06.07.2001 | 00:00 Uhr |

Unter OS X erzeugte PDFs werden von Acrobat nicht erkannt.

Wer Mac-OS X verwendet, kann PDF-Dateien von Internet-Seiten auch mit Omniweb erzeugen. Dazu ruft man mit Omniweb die gewünschte Seite auf und wählt im Menü "File" den Befehl "Print". Hier wählt man den Punkt "Output Options" und aktiviert die Checkbox "Save as PDF File". Auf diesem Weg erkennt allerdings Acrobat Reader unter dem klassischen Mac-OS die Datei zunächst nicht, da Type und Creator fehlen. Um das PDF als solches zu kennzeichnen, editiert man in Res-Edit über den Befehl "Get File/Folder Info" noch Type und Creator, indem man als Type "PDF" einträgt und für den Creator "CARO". Dieser Befehl setzt auch das Icon richtig und Acrobat Reader öffnet die Datei. dc

0 Kommentare zu diesem Artikel
902902