903834

Linux für Mac-Rechner

31.07.2002 | 00:00 Uhr |

Tastaturbelegung für Yellow Dog Linux

Damit die deutsche Tastaturbelegung unter Yellowdoglinux 2.1 auch über einen Neustart hinaus erhalten bleibt, führt man zuerst als root das Programm "/usr/lib/yi/keyboard.py" aus und wählt hier die deutsche Belegung. Dann startet man KDE und öffnet das KDE-Kontrollzentrum. Dort deaktiviert man in der Rubrik "Peripherals -> Keyboard" die Option "Disable keyboard layouts" und wählt dort die deutsche Belegung als "Primary Layout" aus. Die Option darf nun nicht mehr aktiviert werden. Dies ist für jeden User zu wiederholen. Hat das System die Einstellungen nach dem Neustart wieder vergessen, hilft das "rc.init"-Script von Steffen Reith unter www.yellowdoglinux. com/support/solutions/ydl_2.1/rc.sysi nit" weiter. Damit ersetzt man das vorhandene unter "/etc/rc.d/rc.sysinit". tk

0 Kommentare zu diesem Artikel
903834