991683

Listendarstellung

28.04.2008 | 14:14 Uhr |

Der Öffnen-Dialog zeigt die Medien als Symbole oder als Liste an.

Problem: Im Öffnen-Dialog lässt sich in vielen Programmen über die Einträge in der Seitenleiste unter "Medien" auf den Inhalt von iTunes und iPhoto sowie auf in iTunes und im Ordner "Filme" abgelegte Videos zugreifen. Man hat aber nicht die Möglichkeit, zwischen Symbol- und Listendarstellung zu wechseln, da die Symbole in der Symbolleiste inaktiv sind.

Lösung: Es gibt eine versteckte Option, um zwischen der Darstellung als Symbole und als Liste zu wechseln. Dazu ruft man das Kontextmenü in dem Bereich auf, der die Bilder, die Musiktitel beziehungsweise die Filme zeigt. Ist die Listendarstellung ausgewählt (Standardeinstellung für Musik), kann man über das Kontextmenü wählen, welche Spalten dargestellt werden sollen. Durch einen Klick in einen Spaltentitel werden die Einträge nach diesem Kriterium sortiert, ein nochmaliger Klick kehrt die Sortierordnung um. Über das Suchfeld des Fensters sucht man in den Medien, wobei iTunes nur nach dem Titelnamen und iPhoto nur nach dem Bildtitel sucht. Außerdem funktioniert im Öffnen-Dialog die Übersicht (Quick Look). Ein Druck auf die Leertaste stellt das markierte Foto vergrößert dar. Mit den Pfeiltasten der Tastatur blättert man dann durch die Bilder. Bei einem Musiktitel und bei einem Video startet jeweils die Wiedergabe. Nochmaliges Drücken der Leertaste beendet das Abspielen und blendet wieder die Übersicht der Bilder ein. Um den Vorschaubereich zu vergrößern, zieht man den Trennbalken nach oben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
991683