942924

MP3-CDs fürs Autoradio

06.10.2005 | 10:45 Uhr |

Es klingt ganz einfach: Man brennt aus iTunes eine MP3-CD seiner Lieblingslieder und kann sie mit geeignetem MP3-Autoradio anhören. Für den optimalen Soundgenuss gibt es jedoch einiges zu beachten.

audio musik
Vergrößern audio musik

Übersicht behalten: Bei über hundert Liedern, die im Schnitt auf eine CD passen, empfiehlt sich eine vernünftige Struktur zum Finden der einzelnen Musikstücke. So zeigen einige MP3-CD-Player die Namen der Ordner im Display an. Die Ordner können beispielsweise die Namen von Alben oder Interpreten tragen. Dazu sortiert man vor dem Erstellen einer MP3-CD die Liste der gewünschten Wiedergabeliste wunschgemäß nach Album oder Interpret. Übrigens: Ohne Ordnerstruktur brennt iTunes Lieder einer Wiedergabeliste, wenn man sie nach der Nummerierung sortiert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
942924