1020934

Datentausch über Kontext

07.09.2009 | 07:22 Uhr |

Oft muss man Text zwischen zwei Programmen hin und her kopieren, etwa Texte aus Safari in Textedit. Das Kontextmenü hilft weiter.

icon 10.5
Vergrößern icon 10.5

Das Wechseln zwischen den Programmen ist aber lästig und braucht Zeit. Hier hilft eine Besonderheit der Kontextmenüs unter Mac-OS X. Obwohl Safari noch aktiv ist, kann man das Kontextmenü von Textedit aktivieren. Man muss nur die Maus auf das nicht aktive Fenster bewegen und das Kontextmenü aufrufen. Obwohl Safari aktiv ist, ruft man dadurch das Kontextmenü von Textedit auf.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1020934