1019404

Drei mögliche Speicherorte

08.06.2009 | 10:39 Uhr |

Mac-OS X kennt drei mögliche Speicherorte für wichtige Dateien.

icon 10.5
Vergrößern icon 10.5

Unix-Betriebssysteme (und dazu zählt Mac-OS X) haben traditionell eine feste Hierarchie von Ordnern - eine Gewohnheit, die Apple übernommen hat. Bei fast allen Unix-Varianten findet man beispielsweise im Ordner "bin" Programme und im Ordner "tmp" weniger wichtige Dateien, die nach dem nächsten Neustart gelöscht werden. Apple hat sich zusätzlich zu diesen Ordnern (die im Dienstprogramm Terminal sichtbar werden, wenn man den Befehl "ls /" eintippt) eine eigene Hierarchie geschaffen und dabei folgende Trennung aufgebaut:

In dieser Monatge haben wir die drei Ordner "Library" markiert, in denen Mac-OS X Hilfsdateien und Hintergrundprogramme speichert - links oben "/Library" für alle Benutzer; rechts oben für Betriebssystem-Interna "/System/Library" und rechts unten im Benutzerordner von "hans".
Vergrößern In dieser Monatge haben wir die drei Ordner "Library" markiert, in denen Mac-OS X Hilfsdateien und Hintergrundprogramme speichert - links oben "/Library" für alle Benutzer; rechts oben für Betriebssystem-Interna "/System/Library" und rechts unten im Benutzerordner von "hans".

Es gibt Hilfsdateien und Programme, die fester Bestandteil von Mac-OS X sind; sie sind im Ordner "Library" innerhalb des Ordners "System" gespeichert (Kurzform des Namens: "/System/Library"). Was nicht zum Betriebssystem gehört, aber trotzdem allen Benutzern eines Mac zugänglich sein soll, findet man im Ordner "/Library". Die privaten Hilfsdateien und Hintergrundprogramme dagegen findet man im Benutzerordner; für den Benutzer "hans" beispielsweise im Ordner /Benutzer/hans/Library". Damit erklärt sich zum Beispiel, weshalb man bei der Suche nach einem Browser-Plug-in grundsätzlich zweimal hinsehen muss. Diese Plug-ins müssen in den Ordner "Internet Plug-Ins", damit sie von einem Browser wie Safari oder Firefox gefunden werden. Sucht man ein bestimmtes Plug-in muss man deshalb im Ordner "/Library/Internet Plug-Ins" nachsehen und im Ordner "/Benutzer/hans/Library/Internet Plug-Ins". Gibt es eine Datei in einer dieser drei "Libraries" mehrfach, gilt folgende Prioritätenliste: Erst der Benutzerordner, dann "/Library" und zuletzt "/System/Library" (gilt nicht für "Internet Plug-Ins" - Apple sieht solche Plug-ins nicht als wichtigen Bestandteil des Betriebssystems an). wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
1019404