1014335

Farbprofil aktivieren

24.11.2009 | 14:30 Uhr |

Über Systemeinstellung "Monitore" Farbprofile erhalten.

icon Mac-OS X
Vergrößern icon Mac-OS X
Wenn ein Monitor sein Farbprofil vergessen hat, genügt es, die Systemeinstellung "Monitore" aufzurufen.
Vergrößern Wenn ein Monitor sein Farbprofil vergessen hat, genügt es, die Systemeinstellung "Monitore" aufzurufen.

Bei der der Nutzung von Farbprofilen mit dem Macbook Pro treten manchmal Probleme auf. Gehen nämlich interner und externer Monitor in den Ruhezustand ist nach dem Erwachen oft das Farbprofil des angeschlossenen Displays nicht mehr aktiv. Manchmal übernimmt nämlich der Monitor das Standardprofil des integrierten Notebook-Displays. Will man das Farbprofil wieder aktivieren, muss man nur die Systemeinstellung Monitor aufrufen. Das voreingestellte Farbprofil des externen Monitors wird bereits beim Öffnen der Systemeinstellung automatisch aktiviert. Tritt das Problem häufiger auf, kann man die Systemeinstellung "Monitore" auch im Dock ablegen. Die dazu benötigte Datei Display.prePane findet man im Ordner "Preference Panes" des Systemordners. Um den plötzlichen Farbwechsel zu unterbinden, kann man alternativ den Bildschirmschoner und den Ruhezustand des Monitors deaktivieren. Diese Optionen findet man in den Systemeinstellungen "Energie Sparen" und "Schreibtisch & Bildschirmschoner".

0 Kommentare zu diesem Artikel
1014335