1019425

Fenster mit Info

07.09.2009 | 11:45 Uhr |

Den Infobereich von Finder-Fenstern anpassen und erweitern.

Icon 10.5
Vergrößern Icon 10.5

Falls man die Funktion nicht mit der Kombination Befehl-Wahltaste-T ausgeblendet hat, zeigt der Kopfbereich eines Finder-Fensters diverse Icons. Viele denken nicht daran, dass sich diese Anzeige über den Befehl "Darstellung > Symbolleiste anpassen..." modifizieren lässt. Wer den Befehl aufruft, landet in einem Fenster, in dem er Icons aus der Leiste entfernen oder neue hinzufügen kann. Richtig praktisch ist jedoch, dass man sich auch Dokumente, Ordner oder Programme in den Kopfbereich legen kann, indem man ihr Symbol mit der Maus in den Kopfbereich zieht und dann loslässt. Nach einer kleinen Pause fügt das System den Ordner ein. Dies ist beispielsweise eine Hilfe, wenn man längere Zeit an einem Manuskript schreibt und dies immer wieder aufruft, oder immer wieder auf bestimmte Ordner zugreifen möchte. Wer mehrere Ordner oder Dokumente in den Fenstern platziert sollte allerdings im Fenster "Symbolleiste anpassen" ganz unten die Anzeige auf "Symbol & Text" setzen, damit er die Ordner anhand ihrer Namen voneinander unterscheiden kann. mbi

0 Kommentare zu diesem Artikel
1019425