1015870

Passwort zurücksetzen

25.03.2009 | 06:09 Uhr |

Nach einer Neuinstallation des Systems und der Übernahme des bis­herigen Benutzers funktioniert das alte Passwort nicht mehr.

Icon 10.5
Vergrößern Icon 10.5

Problem: Nach dem Einbau einer größeren Festplatte in ein Macbook wurde Mac-OS X 10.5 neu installiert und bei der Systemkonfiguration sind die Benutzerdaten von der alten Festplatte übernommen worden. Beim ersten Start mit dem neuen System funktioniert jedoch das alte Anmeldepasswort nicht.

Mit dem Programm "Kennwörter zurücken" lässt sich ein neues Anmeldekennwort einrichten, ohne das alte angeben zu müssen.
Vergrößern Mit dem Programm "Kennwörter zurücken" lässt sich ein neues Anmeldekennwort einrichten, ohne das alte angeben zu müssen.

Lösung: Abhilfe schafft in diesem Fall die Installations-DVD. Man startet das Macbook von der DVD (Taste "C" beim Neustart gedrückt halten), wählt die Sprache aus und ruft im dem Menü "Dienstprogramme" das Programm "Kennwörter zurücksetzen" auf. Mit diesem Programm lässt sich ein neues Passwort vergeben, ohne das alte Kennwort angeben zu müssen. Im Aufklappmenü wählt man den Benutzer aus, für den man ein neues Passwort vergeben möchte. Sind mehrere Volumes vorhanden, markiert man zuvor dasjenige, auf dem das Kennwort geändert werden soll. Bevor man das Passwort eintippt, klickt man auf das Flaggensymbol rechts oben in der Menüleiste, wählt "Andere Eingabequellen" und dann in der Liste "Deutsch" aus. Anschließend stellt man das Menü auf "Deutsch" um, um die deutsche Tastaturbelegung zu verwenden, und tippt erst dann das neue Passwort in die entsprechenden Eingabefelder ein. Mit einem Klick auf "Sichern" speichert man das Passwort, beendet das Programm "Kennwörter zurücksetzen" und anschließend das Installationsprogramm und startet den Rechner wieder von der Festplatte. Um eventuelle Probleme mit Sonderzeichen bei der Passworteingabe zu vermeiden, nimmt man ein einfaches Passwort und ersetzt dieses dann erst nach der erfolgreichen Anmeldung am System in den Systemeinstellungen unter "Benutzer" durch ein besseres Passwort. Dadurch wird dann auch automatisch das Passwort für den Schlüsselbund "Anmeldung" geändert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1015870