1020926

Root deaktivieren

26.08.2009 | 11:18 Uhr |

Wenn im Anmeldefenster beim Start des Mac plötzlich der Eintrag "Andere..." sichtbar wird, ist das ein Zeichen dafür, dass der Benutzer "root" aktiviert ist.

Icon 10.5
Vergrößern Icon 10.5

Anmeldung mit dem Benutzernamen root zur Sicherheit abschalten

Ab Werk ist dieser spezielle Benutzer, der uneingeschränkte Zugriffsrechte hat, zwar vorhanden, aber deaktiviert. Dies empfiehlt sich aus Sicherheitsgründen. Sollte er aber aktiv sein, sichtbar am Eintrag "Andere...", lässt er sich am schnellsten mit Hilfe des Terminals deaktivieren - Voraussetzung ist aber, dass man selbst als Benutzer mit Verwaltungsrechten (siehe "Systemeinstellungen > Benutzer") angemeldet ist. Der folgende Befehl deaktiviert den Benutzer "root"; bei der Rückfrage nach dem Kennwort ist das Kennwort des gerade angemeldeten Benutzers gefragt:

dsenableroot -d

0 Kommentare zu diesem Artikel
1020926