1022355

Spotlight öffnet Ordner der Fundstelle

24.08.2009 | 12:35 Uhr |

Wer mit Spotlight nach einer Datei sucht, kennt wahrscheinlich schon den Trick mit der Befehlstaste: Sucht man rechts oben im Finder über das Symbol mit der Lupe, erhält man direkt darunter die Ergebnisliste.

Icon 10.5
Vergrößern Icon 10.5

Hält man dann die Befehlstaste gedrückt und klickt auf eine der gefundenen Dateien, öffnet Mac-OS X nicht diese Datei, sondern den Ordner, der diese Datei enthält. Interessanterweise funktioniert dieser Sprung in der Ordnerhierarchie auch bei der Suche im Finder: Tippt man in einem Finder-Fenster rechts oben einen Suchbegriff ein, muss man für den gleichen Sprung nach oben, eine der gefundenen Dateien auswählen und dann die Tastenkombination Befehlstaste-Pfeil nach oben drücken.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1022355