1702137

Neu starten

23.02.2013 | 10:57 Uhr |

Ein Neustart bereinigt oftmals Probleme beim Macbook

Macbooks werden häufig gar nicht ausgeschaltet, sondern einfach nur zugeklappt. Dann sind sie nach dem Aufklappen schnell wieder betriebsbereit.
 
Nachteilig kann jedoch sein, dass sich im Arbeitsspeicher des Macbook ein Problem einnistet, das dann Ärger bereitet. Bevor man sich auf die Suche nach der Ursache für ein Problem macht, startet man das Macbook neu und prüft, ob sich das Problem schon gelöst hat.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1702137