1953721

Mail-Accounts vom alten Macbook Pro übertragen

13.06.2014 | 08:00 Uhr |

Beim Umstieg von einem alten Macbook Pro auf ein aktuelles Retina-Modell hilft der Migrationsassistent beim Umzug der Nutzerdaten. Was tun, wenn Mail-Accounts nach der Migration auf den neuen Mac scheinbar nicht übernommen wurden?

Problem: Mithilfe des Migrationsassistenten hat man seine Nutzerdaten von einem alten Macbook Pro auf ein neues Retina-Macbook mit Mavericks übertragen. Beim ersten Programmstart sind in Mail jedoch keine Accounts vorhanden.

Lösung: Man beendet Mail und öffnet dann den Ordner „Library“ im eigenen Privatordner, wozu man im Finder die „Wahltaste“ („alt“) gedrückt hält und im Menü „Gehe zu“ den jetzt angezeigten Ordner „Library“ auswählt. Nun öffnet man das Verzeichnis „Containers/com.apple.mail“ und löscht die Datei „Container.plist“. Startet man anschließend Mail wieder, sollten alle Accounts vorhanden sein.


0 Kommentare zu diesem Artikel
1953721