928398

Matte Icons im Dock

09.11.2004 | 12:50 Uhr |

Wie praktisch wäre es doch, gleich im Dock erkennen zu können, welche Programme momentan zwar offen, aber ausgeblendet sind. Dies ermöglicht ein kleiner Befehl, den man via Terminal eingibt. Er lautet

defaults write com.apple.dock showhidden -bool yes

Auch hier setzt man den Effekt wie bei Tipp "Fenster flitzen" beschrieben durch Sichern, Verlassen des Terminals und Beenden des Prozesses "Dock" über Aktivitäts-Anzeige in Kraft. Um den Effekt außer Kraft zu setzen, wiederholt man das Prozedere, ersetzt das "yes" im Terminalbefehl jedoch durch ein "no".

0 Kommentare zu diesem Artikel
928398