1559647

Zusätzliche E-Mail-Adressen für das iCloud-Konto anlegen

16.10.2012 | 12:49 Uhr |

Verwendet man iCloud für den elektronischen Postverkehr, lassen sich zusätzlich zur normalen E-Mail-Adresse drei weitere Adressen (Alias) anlegen.

Dazu meldet man sich im Browser bei iCloud an ( www.icloud.com ), wechselt zu Mail und wählt dort aus dem Aktionsmenü mit dem Zahnradsymbol „Einstellungen“ aus. Unter „Accounts“ lassen sich dann die Alias-Adressen anlegen. Ein schon aktiviertes Alias lässt sich vorübergehend wieder deaktivieren, indem man die Adresse markiert und dann die Option „Alias aktivieren“ ausschaltet. Die Adresse wird dadurch aber nicht gelöscht.

So kann man eine Adresse nur zu bestimmten Zeiten aktivieren und sonst ausschalten um beispielsweise zu vermeiden, dass an diese Werbesendungen versandt werden. Löscht man dagegen ein Alias, lässt sich diese Adresse nicht wieder reaktivieren. Anwender, die unter Mobile Me fünf Alias-Adressen eingerichtet hatten, behalten diese beim Wechsel zu iCloud. Löscht man jedoch eine davon, lässt sich kein neues Alias mehr einrichten, solange noch drei oder mehr Aliasse angelegt sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1559647