1991358

Mehr Platz in der Menüleiste durch Einblenden der analogen Uhr

08.10.2014 | 10:49 Uhr |

Viele Apps und Systemfunktionen blenden Statusmenüs auf der rechten Seite der Menüleiste eine. Die älteste Anzeige dieser Art ist die Uhrzeit.

Um in der Menüleiste Platz zu sparen und trotzdem schnellen Zugriff auf Datum und Uhrzeit zu haben, schalten Sie diese über das zugehörige Menü oder die Systemeinstellung „Datum & Uhrzeit“ auf „Analoge Uhr“ um. Sie sehen dann anstelle der normalen Zeitangabe eine kleines Ziffernblatt als Icon, das ebenfalls noch die Zeit angibt. Wollen Sie es genau wissen, öffnen Sie das Menü. Dort finden Sie gleich als ersten Eintrag die komplette Angabe mit Wochentag, Datum und Zeit.

Die analoge Uhr schafft viel Platz für weitere Statusmenüs.
Vergrößern Die analoge Uhr schafft viel Platz für weitere Statusmenüs.
0 Kommentare zu diesem Artikel
1991358