999071

Mehr Power für Vorschau

04.08.2008 | 14:17 Uhr |

Vorschau kann mehr als nur PDFs und Bilder zu öffnen und anschließend auszudrucken. Nicht alle Möglichkeiten des Programms erschließen sich aber auf den ersten Blick

Die Vorschau von Mac-OS X Leopard hat gegenüber ihrem Vorgänger unter Tiger bei den Möglichkeiten zum Bearbeiten von PDFs und Bildern deutlich zugelegt. So kann man beispielsweise mit Hilfe der Anmerkungen gemeinsam an einem PDF arbeiten und Bilder nicht nur beschneiden, sondern auch maskieren.

Anmerkungen in ein PDF einfügen

Die Anmerkungsfunktion lässt sich auch in komplexen Workflows mit mehreren Teilnehmern nutzen

Anmerkungen in Vorschau werden automatisch mit dem Namen dessen versehen, der die Anmerkungen schreibt.
Vergrößern Anmerkungen in Vorschau werden automatisch mit dem Namen dessen versehen, der die Anmerkungen schreibt.

Ein Wort oder auch ein längerer Text lassen sich in einem PDF mit den Markierungswerkzeugen gelb hervorheben, durchstreichen oder unterstreichen. Dazu markiert man den Text und ruft die entsprechenden Befehle über "Werkzeuge > Markieren" auf. Außer den Textmarkierungen gibt es im Menü auch die Anmerkungswerkzeuge, mit denen man ein Oval oder ein Rechteck in das PDF einfügt oder eine Notiz platziert. Bei Letzterer blendet die Vorschau links vom Dokument ein Fenster ein, um den Text einzugeben. Ein Klick auf das Kreuz schließt das Fenster. Die Notiz wird automatisch mit der aktuellen Uhrzeit und dem Datum gestempelt. Benötigt man Markierungen und Anmerkungen öfter, fügt man der Symbolleiste über den Befehl "Symbolleiste anpassen" die entsprechenden Symbole hinzu. Damit sich die Anmerkungen identifizieren lassen, legt man in den Vorgaben unter "Allgemein" einen Benutzernamen fest und markiert "Anmerkungen mit Namen versehen". Alle in einem Dokument vorhandenen Anmerkungen lassen sich inklusive des Benutzernamens in der Seitenleiste auflisten, wozu man unten im Aufklappmenü "Anmerkungen" auswählt. Farbe, Strichstärke und Symbol einer Anmerkung stellt man im Fenster "Informationen" ein, wenn dort das Oval in der Symbolleiste ausgewählt ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
999071