912618

Mehr Punkte mit Keynote

30.05.2003 | 12:27 Uhr |

Kniffliger Export

Apples Präsentationssoftware Keynote exportiert Dateien im Powerpoint-Format. Leider gehen dabei gerne mal die Punkte am Anfang einer Zeile verloren. In der Regel klappt der Datenaustausch zwischen den beiden Programmen, wenn man die Punkte in Keynote einmal unsichtbar und dann wieder sichtbar macht. Dazu öffnet man in Keynote das Fenster Inspektor (Befehl-Hochstelltaste-I) und wählt im Bereich Text das Aufklappmenü "Aufzählung und Nummerierung". Zuerst stellt man "ohne" ein, dann wieder das gewünschte Aufzählungszeichen. wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
912618