912410

Mit Mac-OS 9 starten

21.05.2003 | 13:22 Uhr |

Wenn der Installer auf das alte System besteht

Problem: Die meisten aktuellen Rechnermodelle lassen sich nicht mit Mac-OS 9 starten. Was macht man in diesem Fall mit Programmen, die sich nicht unter Classic installieren lassen sondern nur dann, wenn der Rechner mit Mac-OS 9 gestartet wurde?

Lösung: Man benötigt einen zweiten Rechner, der noch mit Mac-OS 9 bootet, und schließt an diesen den Mac an, auf dem die Software installiert werden soll, und startet diesen im Firewire Target-Modus (Taste "T" beim Start drücken). In der Systemeinstellung "Startvolume" des Hilfsrechners wählt man das auf dem Target-Rechner installierte Mac-OS 9 als Startsystem aus und startet neu. Nun lässt sich in diesem System die Software installieren. Bevor man die Rechner ausschaltet, um die Firewire-Verbindung zu lösen, muss in der Systemeinstellung "Startvolume" wieder das Mac-OS X des Target-Rechners als Startsystem ausgewählt werden, da dieser sonst beim nächsten Start kein System findet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
912410