1757023

Mit Vorschau ausgefüllte Formulare in anderen Programmen nutzen

22.04.2013 | 15:17 Uhr |

Auf dem Mac hat man mit Vorschau ein PDF-Formular ausgefüllt und gespeichert. Öffnet der Empfänger dieses nun unter Windows mit Adobe Reader, fehlen die Daten in den ausgefüllten Feldern.

Vorschau setzt einen Parameter für die ausgefüllten Formularfelder falsch, sodass deren Inhalte nicht im Adobe Reader oder in Acrobat Pro automatisch angezeigt werden. Man kann das Problem dadurch umgehen, dass man das ausgefüllte Formular in Vorschau in ein neues PDF druckt. Dazu mit „Befehlstaste-P“ („cmd-P“) den Druckdialog aufrufen und dann links unten im Fenster im Menü „PDF“ den Eintrag „Als PDF sichern“ auswählen. Dieses PDF gibt man dann weiter. Alternativ verwendet man anstatt Vorschau Adobe Reader zum Ausfüllen von Formularen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1757023