902952

Monitorbild zittert

25.07.2001 | 00:00 Uhr |

Probleme mit Doppelmonitor

Frage: Ich habe ein Problem mit zwei 19-Zoll-Monitoren, die etwa acht Zentimeter auseinander stehen. Auf beiden Monitoren ist ein leichtes Zittern zu vernehmen, wahrscheinlich wegen der starken magnetischen Strahlung zwischen beiden Geräten. Über die Firma Iiyama habe ich eine Firmenadresse für so genannte Abschirmkästen erhalten. So ein Kasten kostet jedoch mehr als ein TFT-Bildschirm, mit dem ich ebenfalls keine Strahlungprobleme mehr hätte. Nun habe ich gehört, dass eine einfache Metallplatte (beispielsweise aus Kupfer) zwischen den Monitoren platziert, das Problem lösen könnte. Stimmt es, dass Kupfer das beste Material zur Abschirmung von Magnetstrahlung ist und wie dick muß die Platte sein?

Antwort: Wenn es um magnetische Abschirmung geht (was hier der Fall sein dürfte), ist reines Eisen das beste. Da Eisen jedoch leicht rostet, würden wir eine Edelstahlplatte empfehlen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
902952