913272

Musik-CDs selbst produzieren

01.07.2003 | 15:13 Uhr |

Soundcheck überfordert

Frage: Ich stelle gerne meine eigenen Sample-CDs aus verschiedenen anderen Audio-CDs zusammen. Oftmals sind die Musikstücke aber unterschiedlich laut und leise, was beim Anhören des Samplers dann ziemlich stören kann. Gibt es eine Software, die das erledigt?

Antwort: Das Problem ist nicht trivial. iTunes passt beim Abspielen die Lautstärke der Musikstücke in der eigenen Bibliothek zwar an und überträgt das auch auf den iPod, allerdings erreicht die Software das nur durch das Anpassen der ID-Tags, also der Meta-Daten. Sobald man aus iTunes eine Audio-CD brennt, können diese Informationen CD-Player nicht verwerten. Die Lautstärke hängt von den eingesetzten Kompressionsfiltern beim Mastern der CDs im Studio ab. Wie sich die Lautstärke dennoch anpassen lässt, können Sie in unserem Sonderheft "Alles Brennen und Kopieren" auf Seite 62 nachlesen. Die passende Software liegt der CD bei.

0 Kommentare zu diesem Artikel
913272