974158

Musik als Podcast synchronisieren

30.07.2007 | 16:23 Uhr |

Das iPhone kann Podcasts unabhängig von Musik und Videos synchronisieren.

Normalerweise stellt man das iPhone so ein, dass es Musik und Videos mit dem heimischen Mac synchronisiert. Schließt man das iPhone dann aber am Arbeitsplatz an, werden die synchronisierten Audiodateien wieder gelöscht. Das gilt jedoch nicht für Podcasts, diese bleiben erhalten. Der Trick: Man muss einen fingierten Podcast erstellen, der Audiodaten von der heimischen Festplatte enthält. Typecast , ein einfaches Mac-Utility, macht’s möglich. Damit lassen sich Audiodateien von der Festplatte in ein Fenster ziehen. Dann drückt man auf einen Button, und die Daten erscheinen in iTunes als Podcast.

Info: Macworld

0 Kommentare zu diesem Artikel
974158