1015856

Lesezeichenleiste

03.04.2009 | 14:49 Uhr |

Die einfachste Methode, der Lesezeichenleiste eine Adresse hinzuzufügen, ist per Drag-and-drop.

icon Safari
Vergrößern icon Safari

Man klickt in der Adresszeile auf das Symbol links neben der URL (Favicon) und zieht es mit gedrückter Maustaste in die Lesezeichenleiste. Es öffnet sich ein Fenster, in dem man den Namen bearbeiten kann, und mit Klick auf "OK" landet das Lesezeichen in der Leiste. Damit sich die Leiste nicht zu schnell füllt, lassen sich Ordner anlegen und dann mit mehreren Lesezeichen füllen. Zum Anlegen des Ordners ruft man mit der rechten Maustaste das Kontextmenü in der Lesezeichenleiste auf. Nun kann man Lesezeichen aus der Adresszeile im Ordner ablegen, anstatt sie direkt auf die Lesezeichenleiste zu ziehen. Um die Reihenfolge der Lesezeichen und Ordner in der Lesezeichenleiste zu ändern, hält man die Befehlstaste gedrückt und verschiebt die Einträge. Die ersten neun Lesezeichen in der Lesezeichenleiste lassen sich mit Befehlstaste-1 bis Befehlstaste-9 aufrufen, Ordner werden dabei übersprungen. Zum Löschen zieht man ein Lesezeichen mit gedrückter Befehlstaste aus der Leiste heraus. th

0 Kommentare zu diesem Artikel
1015856