902678

Netzwerk-Browser braucht Brille

04.04.2001 | 00:00 Uhr |

Mac-Os 9.1 ist nicht in jedem Fall abwärtskompatibel

Problem: Mac-OS 9 installiert einen neuen Netzwerk-Browser, der jedoch keine Macs mit Mac-OS 8.6 anzeigt, selbst wenn dort Filesharing und dessen Option "Clients greifen auf FileSharing per TCP/IP zu" aktiviert sind.

Lösung: Apple verwendet in Mac-OS 9.0 und höher das Service Location Protocol (SLP) in Version 1.1, während Mac-OS 8.6 noch mit Version 1.0 arbeitet. Leider erkennt die Version 1.1 lediglich Rechner mit der gleichen SLP-Version. Wenn möglich, sollten deshalb alle Maschinen mit Mac-OS 9.1 ausgestattet werden. Dann blendet der Netzwerk-Browser unter dem Punkt "Lokales Netz" alle Rechner ein, auf denen Filesharing aktiviert ist. Zusätzlich zeigt er dort auch Macs an, auf denen "Web Sharing" oder "USB Printer Sharing" aktiviert ist. Wenn der Bereich im Netzwerk-Browser dagegen leer bleibt, scheitert das System wahrscheinlich an einem falsch konfigurierten Router. Die Voraussetzung für SLP ist,
dass jeder Router im Netz "IP Multicasting"
beherrscht. Weitere Informationen zu SLP finden sich unter www.rfc-editor.org/rfc/ rfc2608. wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
902678