903960

Neuer iMac am TV

17.09.2002 | 00:00 Uhr |

Konverter für Video-Signale

Frage: Ich möchte den neuen iMac 800 MHz an mein Fernsehgerät anschliessen, um DVDs anschauen zu können. Im Elektrofachhandel konnte man mir aber nicht weiterhelfen. Soweit ich weiss, brauche ich ein Kabel, um einen zweiten Monitor anzuschliessen. Können Sie mir weiterhelfen?
Antwort: Der iMac verfügt über einen VGA-Ausgang, für den Apple ein optionales Adapterkabel liefert, das im Apple Store erhältlich ist (29 Euro). Damit lässt sich ein externer VGA-Monitor anschliessen, allerdings kein Fernseher. Ein TV-Gerät braucht aber nicht ein VGA- sondern das FBAS-Video-Signal (auch Composite-Video). Um dieses Signal zu wandeln, brauchen Sie ein weiteres Gerät, das zwischen VGA-Ausgang des iMac und Scart- oder Video-Eingang des Fernsehers geschaltet wird, wie beispielsweise den Scan-Konverter. Unter der Internet-Adresse www.aver media.com/products/presentation. html finden Sie einen Hersteller solcher Geräte, die auch für den Mac geeignet sind. cm

0 Kommentare zu diesem Artikel
903960