904322

Neues Fenster öffnen

18.02.2003 | 00:00 Uhr |

Symbolleiste beeinflußt Verhalten

Problem: Ein Doppelklick auf einen Ordner in einem Finder-Fenster von Mac-OS X öffnet manchmal den Ordnerinhalt in einem neuen Fenster, obwohl die Option "Ordner immer in einem neuen Fenster öffnen" in den Voreinstellungen des Finder deaktiviert ist. Lösung: Der Finder verhält sich unterschiedlich, je nachdem, ob oben im Fenster die Symbolleiste eingeblendet ist oder nicht. Hat man sie ausgeblendet, öffnet der Finder den Ordnerinhalt immer in einem neuen Fenster, egal, welche Voreinstellung ausgewählt ist. Hält man beim Doppelklick auf einen Ordner die Wahltaste gedrückt, schließt sich wie unter Mac-OS 9 das übergeordnete Fenster automatisch. th

0 Kommentare zu diesem Artikel
904322