1874596

Nie mehr "seekrank" mit iOS 7

11.12.2013 | 16:00 Uhr |

Um mit iOS 7 nicht seekrank zu werden können Sie einige Effekte ausschalten oder verändern. Wir zeigen Ihnen wie und wo das geht.

Das neue Design von iOS 7 ist sicher Geschmackssache, wer aber behauptet, von den Animationen, unklaren Kontras­ten und dünnen Schriften seekrank zu werden, kann selbst Abhilfe schaffen und ruft dazu „Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen“ auf. Die Option „Bewegung reduzieren“ unterbindet den Parallaxeneffekt des Home- und des Sperrbildschirms. Die Schriften lassen sich fetten und vergrößern, wenn man „Fetter Text“ und „Große Zeichen“ aktiviert. Schließlich lässt sich noch der Kontrast von Mitteilungszentrale und Kontrollcenter erhöhen. Eine Rückkehr zu iOS 6 ist jedoch nicht mehr möglich, wenn man einmal iOS 7 installiert hat. In unserem iOS 7-Tipp erfahren Sie, was Ihr iPhone mit dem neuen mobilen Betriebssystem so alles kann.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1874596