915851

Notizzettel verwalten

15.10.2003 | 16:11 Uhr |

Vergessliche Mitbürger pflastern den Rand ihres Monitors gerne mit Merkzetteln voll, der Schreiber dieses Tipps nicht ausgenommen. Mac-OS 9 und Mac-OS X bieten mit dem Programm Notizzettel einen zu unrecht wenig genutzten virtuellen Ersatz für solche Notizen. Der große Vorteil dieser virtuellen Zettel ist, dass man diese im Gegensatz zu ihren Kollegen aus Papier besser organisieren kann. So raten wir, zu jedem Themenbereich einen Notizzettel zu erstellen. Diesen Merkzettel kann man einklappen, so dass lediglich die Titelleiste mit der ersten Textzeile der Notiz erscheint, beispielsweise "Heute zu erledigen". Platziert man mehrere so zusammengeklappte Notizzettel auf dem Finder-Schreibtisch, hat man schnell ein gutes und individuell gestaltbares System, wichtige Notizen aufzubewahren. Übrigens kann sich hier der Mac-OS-9-Nutzer freuen, denn das Programm Notizzettel ermöglicht hier beim Klick auf das Vergrößern-Feld rechts von der Titelleiste zwei verschiedene Fensterpositionen, unter Mac-OS X ist nur eine Fensterposition möglich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
915851