2073941

Numbers-Dateien per Kennwort schützen

30.04.2015 | 17:22 Uhr |

Vertrauliche Daten, die man in Numbers-Tabellen zusammengefasst und auf dem Macbook, iPhone, iPad oder als Datei auf einer Festplatte oder USB-Stick gespeichert hat, sollte man vor dem Zugriff Dritter bei Verlust oder Diebstahl des Geräts sichern. Wir zeigen Ihnen wie's geht.

Tabellenkalkulationen enthalten sehr oft vertrauliche Daten, etwa die Umsätze einer Firma, Mitarbeiteroder Kundendaten. Wer diese gern mit sich herumträgt, etwa auf seinem Macbook, iPhone, iPad oder als Datei auf einer Festplatte oder USB-Stick sollte bedenken was bei Diebstahl oder Verlust passieren könnte, wenn die Daten in fremde Hände gelangen. Ein simpler, wie wirkungsvoller Schutz ist es, solche Dateien mit einem Kennwort zu schützen. Numbers bringt dazu alles mit. Über „Ablage > Kennwort festlegen“ kann man ein Passwort erstellen. Hier gilt wie immer: Je komplexer, desto sicherer. Numbers kann Ziffern, Groß- und Kleinbuchstaben, wie auch Sonderzeichen kombinieren.

Vorgefertigte Tabellen in Numbers anpassen spart Mühe

250 geniale Tipps für Mac, iPhone und iPad

Mehr Tipps finden Sie in unserem aktuellen Sonderheft: Alles, was man über OS X Yosemite und seine Programme wissen muss auf 100 Seiten. Am Kiosk und als digitale Ausgabe erhältlich.

Inhaltsverzeichnis

15 Top-Apps im Download

Leseprobe

0 Kommentare zu diesem Artikel
2073941