1873930

Ohne Nachrichten

09.01.2014 | 13:16 Uhr |

Wer sich mit den Bannern und Hinweisen in der Mitteilungszentrale in der oberen rechten Ecke des Bildschirmes nicht anfreunden kann, steht vor dem Dilemma, dass die Mitteilungszentrale offenbar nicht generell abzuschalten ist. Ein Terminalbefehl hilft weiter.

Zwar kann man über die Option „Nicht stören“ ganz oben in der Liste der Mitteilungen die Hinweise und Banner vorübergehend deaktivieren, am folgenden Tag sind sie dann aber wieder aktiviert. Oder man schaltet über die Systemeinstellung „Mitteilungen“ die Banner und Hinweise für jedes der dort aufgelisteten Programme aus, wozu man jeweils die Option „Ohne“ anklickt. Außerdem lässt sich auch die Anzeige in der Liste selbst unterbinden, wenn man „In Mitteilungszentrale anzeigen“ für jede Anwendung deaktiviert. Die Liste der Mitteilungen und das Symbol in der Menüleiste bleiben aber weiterhin aktiviert. Eine dauerhafte Lösung, um die Mitteilungszentrale komplett aus dem Menü verschwinden zu lassen, bietet nur das Terminal. Dort tippt man den folgenden Befehl ein, gefolgt von einer Zeilenschaltung:


launchctl  unload  -w  /System/Library/LaunchAgents/com.apple.notificationcenterui.plist


Der Terminal-Befehl bewirkt, dass die Mitteilungszentrale nicht mehr vom Startmanager des Systems aktiviert wird. Die Einstellung bleibt auch nach einem Neustart erhalten. Um die Mitteilungen wieder zu aktivieren, ersetzt man in dem Befehl „unload“ durch „load“.


0 Kommentare zu diesem Artikel
1873930