Optimales Schwarz-Weiß

Schwarz-Weiß-Bilder mit iPhoto aufpeppen

28.05.2014 | 06:01 Uhr | Markus Schelhorn

Stimmungsvolle schwarzweiß-Bilder erhalten Sie in den seltesten Fällen auf einen Klick. Aber iPhoto bietet eine gute Möglichkeit, schnell einen eigenen Schwarzweiß-Look zu erstellen.

Landschaften und Portraits können in manchen Fällen als Schwarz-Weiß-Bild mehr Ausdruck erhalten als in Farbe. Mit iPhoto können Sie zwar im Bearbeiten-Modus unter „Effekte“ mit einem Klick auf „S/W“ schnell ein Schwarzweiß-Bild erstellen. Doch weitere Einstellmöglichkeiten haben Sie hier nicht. Wir empfehlen darum, lieber gleich in den Anpassen-Bereich zu wechseln. Schieben Sie als erstes den Sättigungs-Regler ganz nach Links, das Bild ist nun Monochrom. Anschließend können Sie nun mit den Reglern für Temperatur und Färbung den Schwarzweiß-Effekt optimieren, um beispielsweise einen eindrucksvolleren Wolkenhimmel zu erhalten.

Ausgangsbild
Vergrößern Ausgangsbild
© Markus Schelhorn
Hier das Ergebnis: eine in iPhoto erstellte
Schwarz-Weiß-Umsetzung
Vergrößern Hier das Ergebnis: eine in iPhoto erstellte Schwarz-Weiß-Umsetzung
© Markus Schelhorn
1614234