1822968

Ordner für die Bildschirmaufnahmen festlegen

05.09.2013 | 14:27 Uhr |

OS X speichert standardmäßig die per Tastenkombination „Befehlstaste-3“ und „-4“ („cmd-3“ und „cmd-4“) erstellten Screenshots auf dem Schreibtisch. Bei vielen Bildern wird der Schreibtisch dann aber schnell unübersichtlich.

Mithilfe des Terminals lässt sich recht einfach ein anderer Speicherort festlegen. Zuerst erstellt man den Ordner im Finder, in dem OS X die Bilder ablegen soll, beispielsweise als Unterordner des Verzeichnisses „Bilder“. Dann startet man das Terminal und tippt Folgendes ein:

defaults write com.apple.screencapture location 

Wichtig ist, nach „location“ noch ein Leerzeichen einzutippen. Dann zieht man den zuvor angelegten Ordner in das Terminal-Fenster, um den Pfad zum Ordner einzufügen, und drückt die Zeilenschaltung. Um die Umstellung zu aktivieren, verwendet man noch diesen Befehl:

killall SystemUIServer
0 Kommentare zu diesem Artikel
1822968